Berufe mit Zukunft

Das-Handwerk

Zum zweiten Mal präsentieren sich die Handwerks-Innungen in einer eigenen Messehalle „DAS HANDWERK“ der Fit-for-Job am Samstag, 11. Februar in Höchstädt

Vielfältig, leistungsstark, zukunftsfähig: Das Handwerk  ist ein wichtiger Garant der Wirtschaftskraft im Landkreis und zahlenmäßig sogar der Arbeitgeber Nummer 1.
Daher ist es für die Obermeister der Innungen der Kreishandwerkerschaft Nordschwaben (KHS) zusammen mit Landrat Leo Schrell, der richtige Schritt, dass sich die nordschwäbischen Handwerks-Innungen im Landkreis Dillingen, bei der Berufsinformationsmesse „Fit for Job“ wieder in einer eigenen Messehalle „DAS HANDWERK“ präsentieren.
Jede der zehn Innungen ist am Samstag mit einem eigenen Stand in der Messehalle vertreten. Ziel der Handwerker ist es, mit Schülern und Eltern ins Gespräch zu kommen und ihnen die Möglichkeiten einer Karriere im Handwerk näher zu bringen.
Die Innungen stellen 24 Ausbildungsberufe vor, die wohnortnah im Landkreis erlernt werden können.
Durch ein Betriebs-Praktikum kann sich jeder ausprobieren und für sich seine Zukunft im Handwerk entdecken.
An den Messeständen erzählen Auszubildende von ihren Erfahrungen im Beruf und geben erste Einblicke in die praktischen Tätigkeiten und Ausbildungsinhalte. Das Gespräch zwischen Lehrlingen und Schülern ist Kontakt auf Augenhöhe.
Die  Kreishandwerkerschaft und die Ausbildungsberater der Handwerkskammer für Schwaben mit Vorträgen und dem Machermobil, sind schon seit Jahren auf der „Fit for Job“ vertreten. Mit der 320 Quadratmeter großen Messehalle auf dem Lehrerparkplatz der Berufsschule können die Handwerker ihre Berufe noch ausgiebiger präsentieren. Mitmachaktionen und Vorführungen sorgen für Aha-Momente.
Die Veranstalter der „Fit for Job“ haben mit der Messehalle die richtige Antwort gefunden, um junge Menschen für das Handwerk zu begeistern.
Komm in die Messehalle „Das Handwerk“ und entdecke Deine Zukunft!
Hallenplan
Die Übersicht zur Halle des Handwerks finden Sie auf der nächsten Seite.