Allgemein


Respekt an alle Selbermacher

toom in Dillingen unterstützt Selbermacher bei ihren kleinen und großen Vorhaben – Deutschland sagt: Respekt, wer’s selber macht

toom_Kampagne_Herbster-1

In einem der neuen toom Spots sagt Gudrun Herbster ihrem Sohn für ein elbstgebautes Hochbeet „Danke“.

Ob Gärtnern, Bauen oder Basteln – Selbermachen ist nach wie vor ein Riesen-Trend. Und da die Temperaturen nun steigen und die ersten Sonnenstrahlen zu erahnen sind, stehen die Heimwerker auch schon in den Startlöchern: Denn im Frühjahr macht es wieder besonders viel Spaß, an der frischen Luft zu bauen, zu tüfteln und zu werkeln. Und im toom in Dillingen gibt es alles, was man für den Start ins Frühjahr benötigt. Weiterlesen


Welche Haushaltsgeräte sind besonders sparsam?

Aktuelle Übersicht ist kostenlos bei der Verbraucherzentrale erhältlich

Die effizientesten Kühl- und Gefriergeräte, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind, finden Verbraucher in der aktualisierten Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017“. Auch sparsame Waschmaschinen, Trockner und Spülmaschinen sind aufgelistet. Die Übersichten geben Auskunft über Hersteller, Abmessungen sowie die zu erwartenden Betriebskosten in 15 Jahren. Wer mehr wissen will, kann unter anderem nachlesen, wie die Betriebskosten eines Geräts berechnet werden, was es mit Klimaklassen auf sich hat und wie Altgeräte korrekt entsorgt werden. Die Broschüre ist kostenlos in den Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale Bayern erhältlich. Unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de gibt es die Broschüre zum Herunterladen.
Bei allen Fragen zum effizienten Einsatz von Energie hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern weiter.
Am Standort Dillingen findet die Beratung jeden ersten Montag im Monat von 14 bis 17 Uhr statt. Der nächste Termin der Energieberatung ist der 3. April 2017. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter Tel. 09071/540. Telefonische Beratung und Terminvereinbarung sind auch möglich unter 0800/809 802 400 (kostenfrei).
Anzeige


Energie-Label jetzt auch für neue Holzheizungen

Die Kennzeichnung ist ab 1. April verpflichtend

Holzheizungen

Seit September 2015 müssen viele Heizungen, Warmwasserbereiter und -speicher im Handel ein Effizienzlabel tragen. Ab 1. April ist dies auch für neue Holzpellet-, Hackschnitzel- und Scheitholzkessel Pflicht. Das Label ist in Effizienzklassen eingeteilt, wie man es von Elektrogeräten kennt. Die Farbskala reicht abgestuft von grün bis rot. Wie bei Elektrogeräten gilt: Je weiter im grünen Bereich umso effizienter. Beim Label für neue Heizungsanlagen reichen die Effizienzklassen von A++ bis G. Die Verbraucherzentrale Bayern geht davon aus, dass die meisten Holzpelletkessel in die Klasse A+ kommen. Wenn es ein Brennwertkessel ist, könne auch A++ erreicht werden. Weiterlesen


Bauarbeiten zur Erweiterung des Landratsamtes in DLG haben begonnen

Baumassnahme-Landratsamt

Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Landratsamtes laufen auf Hochtouren. Davon überzeugten sich die Mitglieder des Kreisausschusses gemeinsam mit Architekt und Fachplanern anlässlich ihrer jüngsten Sitzung

 

Die Sitzung des Kreisausschusses nutzte Landrat Leo Schrell, um sich gemeinsam mit den Mitgliedern des Gremiums und den Architekten und Fachplanern vom Stand der Bauarbeiten zur Erweiterung des Landratsamtes in Dillingen zu überzeugen, die seit wenigen Tagen auf Hochtouren laufen. Weiterlesen


16.000 Euro für Projekte in der Region

16000-Euro

Dillingen – Die Vertreterinnen und Vertreter von Schulen, Gemeinden, Vereinen und Institutionen im Landkreis Dillingen freuen sich, denn sie alle haben in den letzten Wochen von der VR-Bank Donau-Mindel eine Spende erhalten. Insgesamt 16.000 Euro überwies die Genossenschaftsbank für soziale, kulturelle, sportliche und gemeinnützige Projekte. Weiterlesen


Lkws raus aus der Lauinger Innenstadt

Durchfahrtsverbot seit Montag in Kraft

Lauingen_LKW-Durchfahrtsverbot_01-1

Bauhofleiter Benjamin Weber (rechts) und sein Mitarbeiter Karl Bergmair präsentieren an der Lauinger Donaubrücke die neue Verkehrsbeschilderung zum Lkw-Durchfahrtsverbot. Ab Montag, 6. Februar ist der Schwerlastverkehr raus aus der Lauinger Innenstadt.  Foto: Stadt Lauingen (Donau)

Jetzt geht’s los: seit Montag, 6. Februar um 7 Uhr morgens gilt in Lauingen (Donau) ein neues Verkehrskonzept für die Innenstadt. Weiterlesen


Berufe mit Zukunft

Das-Handwerk

Zum zweiten Mal präsentieren sich die Handwerks-Innungen in einer eigenen Messehalle „DAS HANDWERK“ der Fit-for-Job am Samstag, 11. Februar in Höchstädt

Vielfältig, leistungsstark, zukunftsfähig: Das Handwerk  ist ein wichtiger Garant der Wirtschaftskraft im Landkreis und zahlenmäßig sogar der Arbeitgeber Nummer 1.
Daher ist es für die Obermeister der Innungen der Kreishandwerkerschaft Nordschwaben (KHS) zusammen mit Landrat Leo Schrell, der richtige Schritt, dass sich die nordschwäbischen Handwerks-Innungen im Landkreis Dillingen, bei der Berufsinformationsmesse „Fit for Job“ wieder in einer eigenen Messehalle „DAS HANDWERK“ präsentieren. Weiterlesen


Letzte Ruhe unter Bäumen

Lauingen eröffnet den ersten Naturfriedhof im Landkreis

Naturfriedhof-1

Mitten im Wald ruht die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen unter Bäumen. Der neue Lauinger Naturfriedhof ist eine Alternative zum klassischen Friedhof, mitten in der Natur. Weiterlesen