Dillingen geht auf Reisen

Dillingen-geht-auf-Reisen

Das waren die Worte der Ansprache von Oberbürgermeister Frank Kunz zur Taufe eines Agilis Triebwagens auf den Namen Dillingen an der Donau
Bei der Einweihung war auch „Barrierefreiheit“ ein großes Thema. „Alle Bahnhöfe von Gundelfingen bis Tapfheim müssen barrierefrei sein“, so Landtagsabgeordneter Georg Winter. Vereint haben der Geschäftsführer von Agilis, Markus Schiefer, und Oberbürgermeister Kunz den Namen und das Stadtwappen frei gelegt. Nach der gelungenen Sekttaufe wurde die Taufurkunde an den Oberbürgermeister übergeben.
Anschließend wurde der Zug von Pfarrer Kleiner und Kaplan Stegmüller gesegnet.
Stimmungsvoll wurde die Einweihung durch eine Live-Musikband umrahmt, auch die Vorschulkinder des Kindergartens von Hausen konnten ihren „Tanz-in-den-Mai“ aufführen.

Foto/Text: Loreen Hefele