Dillinger Töpfermarkt am Samstag, 24. und Sonntag, 25. September

Toepfermarkt-Dillingen

Im Umkreis von 100 Kilometern reisen Jahr für Jahr Tausende Menschen an, um die Faszination eines vielfältigen und interessanten Marktes zu erleben, der für jeden Besucher etwas zu bieten hat. Der schon zur Tradition gewordene Dillinger Töpfermarkt findet auch in diesem Jahr am letzten Wochenende im September, 24./25.09.2016, im schönen Ambiente des Schlossgartens statt. Die Töpferei gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Ausprägungen des Kunsthandwerks. Seit über 30 Jahren wird dies in Dillingen a.d.Donau auf eindrucksvolle Weise unter Beweis gestellt.
Das Angebot der zahlreichen Keramiker aus dem gesamten Bundesgebiet umfasst wieder die gesamte Bandbreite dieses alten Handwerkes, angefangen von der Gebrauchskeramik über Dekorationen für Innenräume und Gärten bis hin zu Schmuck und Skulpturen. 
Einerseits sind die Besucher von der Vielfalt und der Qualität des Keramikangebotes begeistert, andererseits freuen sich die Töpfer auf das offene, sachkundige Publikum, das die Mühsal dieses uralten Handwerks zu schätzen weiß. Zunehmend werden sich die Liebhaber von handgemachter Keramik bewusst, mit welchem kreativen Einsatz die vielen verschiedenen Formen und Farben in den Werkstätten der Töpfer entstehen. Kein Teil gleicht dem anderen, denn anders als in den Fernost-Importen spiegelt sich hier die Seele des Handwerkers wider. Und wo kann man sich schon so genau über die Entstehungsgeschichte „seines“ erworbenen Gegenstandes informieren wie auf dem Dillinger Töpfermarkt.
Für das leibliche Wohl sorgen die Faschingsfreunde aus Dillingen mit Getränken, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Eine Kinderanimation erfolgt durch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm St. Ulrich Dillingen.