„Jauchzet, frohlocket!“

Jauchzet-frohlocket

Basilikakonzerte Bachs „Weihnachtsoratorium” am 29.11. in der Studienkirche

 

Als Abschluss der diesjährigen 9. Saison des internationalen Orgelfestivals „Dillinger Basilikakonzerte” ist am Sonntag, 29. November 2015 (1. Advent) um 17 Uhr Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium BWV 248″ für Soli, Chor und Orchester in der Studienkirche in Dillingen zu erleben.

Der örtliche Basilikachor St. Peter Dillingen wird mit der erstmals in Dillingen gastierenden „Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben” die mit drei Bach-Trompeten und Pauken besonders festlich besetzten Kantaten 1,3 und 6 unter der Gesamtleitung von Basilikaorganist Axel Flierl aufführen. Für die Vokalpartien konnte Flierl erneut die international gefragten Solisten Susanne Langbein, Sopran (Landestheater Innsbruck), Margret Hauser, Alt (Stuttgart), Manuel Günther, Tenor (Semperoper Dresden) und Florian Götz, Bass (Landestheater Innsbruck) verpflichten.

Das Weihnachtsoratorium zählt zu Bachs berühmtesten Kompositionen überhaupt und ist das volkstümlichste seiner geistlichen Vokalwerke. Die sechs Teile, die von prachtvollen Eröffnungs- und Schlusschören, der Vertonung der neutestamentlichen Weihnachtsgeschichte in den Rezitativen, eingestreuten Weihnachtschoräle und Arien der Gesangssolisten geprägt sind, werden durch die große Freude über die Geburt Christi verbunden.

Karten für diese besondere, vorweihnachtliche Konzertveranstaltung sind ab Mittwoch, 18. November erhältlich in den Geschäftsstellen der Kreis- und Stadtsparkassen Dillingen, Lauingen, Wertingen, Gundelfingen und Höchstädt sowie an am Konzerttag an der Abendkasse ab 16.15 Uhr zum Preis von Euro 18,- und Euro 15,- (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind ausschließlich Schüler, Studenten, Behinderte mit Begleitperson und Mitglieder des Fördervereins „Dillinger Basilikakonzerte e.V.” gegen Vorlage des Mitgliedsausweises, nicht jedoch Rentner.

Es besteht freie Platzwahl, frühzeitige Kartenreservierung wird aufgrund des begrenzten Sitzplatzkontingents in der Studienkirche jedoch empfohlen.

INFO

Sonntag, 29.11.2015, 17 Uhr, Studienkirche Dillingen, ORATORIENKONZERT J.S. Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 (Teile 1,3,6) für Soli, Chor und Orchester, Basilikachor St. Peter Dillingen, Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben, Solisten, Axel Flierl (Gesamtleitung)

Weitere Informationen unter: www.dillinger-basilikakonzerte.de

ANZEIGE